Beratung anfragen

Deutsch

English
+49 711 365 917 - 15
Service-Hotline:
DE | EN

Inkasso

Internationales Forderungsmanagement

ILE CONNECT bietet Unternehmen als internationales Anwalts-Netzwerk den effektiven Forderungseinzug in (inter-)nationale und grenzüberschreitende Angelegenheiten.

Für Inkasso im Ausland gelten in jedem Land besondere Spielregeln mit denen die für ILE tätigen Kanzleien bestens vertraut sind. Mit über 100 Anwälten und Inkassospezialisten in über 15 Ländern sind wir für Ihre Inkassofälle im In- und Ausland bestens gerüstet.

Die mit uns verbundenen Wirtschaftskanzleien ermöglichen die grenzüberschreitende Geltendmachung und Durchsetzung Ihrer Forderungen in ganz Europa.

ILE verfügt zudem über ein online-Tool „ILE 24/7“. Darin sind die relevanten Daten der für Sie bearbeiteten Inkassofälle dokumentiert. Sie selbst haben ohne gesonderte Kosten damit Zugriff auf Ihre Forderungsangelegenheiten und können deren Status jederzeit online abfragen.

Internationales Anwaltsinkasso

Die über ILE verbundenen Wirtschaftskanzleien bieten Unternehmen – Materialhersteller, Händler, Produktionsunternehmen, OEM – professionelles Anwaltsinkasso im B2B- und B2C-Geschäft.Damit ersparen Sie sich den Zwischenschritt zur Einschaltung eines gewöhnlichen Inkasso-Büros.

Die im Forderungseinzug tätigen Anwälte und Inkassospezialisten kennen die Gepflogenheiten im Unternehmensverkehr. Bei offenen Außenständen werden unsere Netzpartner sachlich bestimmt und seriös als Anwälte gegenüber Ihren Schuldnern und Vertragspartnern und Kunden tätig.

Professionelles Anwaltsinkasso

Ziel ist immer die Durchsetzung der Hauptforderung nebst Kosten und Zinsen. Dazu bedarf es in einigen Fällen gerichtlicher Maßnahmen bis hin zur Klage und der Zwangsvollstreckung.

ILE bietet Ihnen über sein internationales Netzwerk Zugang zu professionellem Anwaltsinkasso aus einer Hand von A – Z .

Insolvenzrecht

Vereinzelt kommt es während Forderungsdurchsetzung zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Vertragspartner – Kunden. Bei einer Kundeninsolvenz greißen die üblichen Maßnahmen des Forderungseinzuges grundsätzlich nicht mehr.

Die über ILE verbundenen Anwälte melden Ihre Forderungen beim Insolvenzverwalter  bzw. Insolvenzgericht an und übernehmen die weitere insolvenzrechtliche Beratung wie etwa die Sicherung von Warenlieferungen, Lagerware oder Materialbereitstellungen, der Masseaussonderung oder der Zahlungsüberwachung.

International  –  Professionell  –  Effektiv